4x Gold für unsere Powerlifter

Auch in Oberölsbach setzten unsere KSC-Attila-Bankdrücker bei den bayerischen Meisterschaften am 13.05.2015 deutliche Zeichen:

Das sechsköpfige Aufgebot schaffte dabei  5 Mal den Sprung aufs Treppchen, davon standen allein 4 Athleten mit ihren Goldmedaillen ganz oben. Herausragende Heber waren Andreas Neumann, der mit 205,0 kg Kilo die höchste Last des Sextetts bewältigte, (Neuer Bayerischer Rekord), Benjamin Woiczikovski, der ebenfalls über 200,0 kg drückte und Georg Ramsauer, dessen 155,0 kg ihm den Gesamtsieg der Altersklassen III und IV (Männer über 60 Jahre)  einbrachten. Wir gratulieren recht herzlich!

Bankdrücken | Bayerische Meisterschaft | Fitness Dachau

 

Samstag 04. Juli 2015: PETKO´s LMS FIGHT NIGHT

PETKO´s LMS FIGHT NIGHT | 4. Juli 2015 | Cirkus KroneWer schon bei der letzten "Fight Night" dachte - Mehr geht nicht - der wird sich verwundert die Augen reiben. Die Profi-Box-Saison ist noch jung und natürlich setzen wir da noch einen drauf. - Nicht zuletzt deshalb, weil auch unsere Jungs noch so einiges in Petko (sorry, in petto) haben.

Shefat Isufi wird gegen den 28-jährigen Dariusz Sek aus Polen  antreten. - Dieser wird dem einen oder anderen Fan noch aus seinem kürzlichen Kampf gegen Robin Krasniqi in guter Erinnerung geblieben sein. Und auch die beiden „Kraft-Brüder“, James und Toni, haben Großes vor: Nicht weniger als die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft steht auf dem Wunschzettel. Insgesamt sind bei der Fight-Night im Circus-Krone acht Profi-Kämpfe geplant, darunter auch mit Europameister Florian Wildenhof und Vartan Avetisyan.

PETKO´s LMS FIGHT NIGHT
Samstag 04. Juli 2015 im Circus Krone in München
SPORT1 wird den Kampfabend live ab 22.45 Uhr aus München übertragen!
Eintrittskarten sind ab sofort auch bei uns im FIGHTING BODIES erhältich
Einlass: ab 18.00 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein...

Training bei Sonnenschein | Fitness Dachau

Nur die HARTEN kommen in den Biergarten...

Hier zum Beispiel unsere KDK-Athleten Stefan und Kai beim Aufwärmen bei geschätzten 45°C. :-) 

 

Ganz die Wahrheit ist das natürlich nicht, denn unsere Spitzentemperaturen im schattigen Trainingsraum überschreiten selten 20°C, auch wenn eine Wettkampfvorbereitung ansteht. 

Wer Lust hat, der ist herzlichst zum Probetraining eingeladen... 

Tel: 08131 1758