20.09.2015: Fitness trifft Leistungssportler

Egal in welcher Sportart Ihr Eure Leistung steigern möchtet, nutzt dafür unseren Potenzial, Fachwissen und langjährige Erfahrung. 

Wir bieten:

• das richtige Equipment und professionelle Beratung abgestimmt für Eure Sportart 

• Sportartspezifisches Ergänzungstraining, umfangreiche Beratung und Planunung in den Bereichen:

   - Kraft, Ausdauer, Koordination und Reaktion 

   - Leistungssteigerung durch Ernährung 

   - Readaptation nach Verletzungspausen

   - Beschleunigte Regeneration nach Belastung

   - Stoffwechseloptimierung durch Ernährung

   - Analyse des momentanen Trainingszustandes des Leistungsträgers   

     und  Wettkampfathleten

• InBody Messsystem (anerkannt im Hochleistungssport und Medizin)

    - Analyse der Körperzusammensetzung  

    - Analyse der Überbelastungen und Unterversorgungen

• Andullation

   - Schmerztherapie

   - Entspannung 

   - Durchblutung

Wir freuen uns, wenn wir Euch, Leistungssportlern, Vereinen und ihren Trainern, eine Sinnvolle Zusammenarbeit anbieten können. Es gibt immer etwas Neues zu erfahren und zu testen.

Der Dehn-,Reha- und Ruheraum ist da!

Endlich ist es soweit und wir können unseren ehemaligen Dehn-,Reha- und Ruheraum wieder in Betrieb nehmen.

Außer dass der Raum sich optisch positiv abhebt,wird er noch mit dem Five Dehnkonzept ausgerüstet.

Diese Investition in die Gesundheit ermöglicht es auch dem "Dehnfaulen", sich auf effektivster Art und Weise bewegungstechnisch zu verbessern.

Zudem sind Dehnfortschritte messtechnisch verankerbar.

 

Mehr Bewegungsfreiheit

Wie geht es jetzt nun mit dem freigewordenen Boxraum weiter? Worauf könnt Ihr Euch freuen? Hier schon mal eine Auswahl...                               Unsere gesamte Muskulatur ist ein wahres Wunderwerk, wenn man sich nur einmal kurz vor Augen führt, wie viele Muskeln auf 1.000stel Sekunden genau angespannt oder entspannt werden müssen. Dieses exakte An- und Entspannen kann aber nur funktionieren, solange der Muskel seine ursprüngliche Länge immer wieder einnehmen kann. Durch Training und Alltag verkürzt sich die Muskulatur, und der Zug auf die Bänder und die Sehnen erhöht sich. Die Beweglichkeit des Menschen nimmt schon ab dem 15. Lebensjahr immer mehr ab, doch durch das Dehnen kann dieser Entwicklung entgegengewirkt werden:

  • Sie steigern Ihre Muskeldurchblutung.
  • Sie verbessern Ihre Beweglichkeit, dadurch wird der Schritt länger und dynamischer.
  • Sie regenerieren schneller, und damit können Sie ausgeruhter in die nächste Einheit gehen.
  • Ihr allgemeines Wohlbefinden steigt, denn ein gut gedehnter Körper fühlt sich ausgeglichener und leichter an.
  • Sie bereiten Ihre Muskulatur auf eine Belastung vor.

                                                                     Dehnen langweilig? Von wegen!