Sauna ist gut für unsere Gesundheit, der Körper wird gereinigt und wir fühlen uns wohl. Unser Immunsystem wird durch regelmäßiges Saunieren gestärkt. Es ist nachweislich wirksam gegen Erkältungskrankheiten. Auch z.B. bei Störungen des vegetativen Nervensystems, Arthrose oder chronischen Rückenschmerzen kann Sauna heilend wirken oder die Symptome lindern. Dazu verlangsamt Sauna die Hautalterung.
Kaltbad nach dem Saunagang entspannt die Muskulatur, der Blutdruck steigt kurzfristig, was zur Anregung des Kreislaufs, des Stoffwechsels, des Immunsystems und der Atmung führt.

Sauna ist nicht zu empfehlen bei:

  • Entzündungen
  • akuten Infektionskrankheiten
  • Herz-Kreislauf-Krankheiten
  • Venenthrombosen oder Krampfaderleiden.


Ältere Menschen sollten ihren Hausarzt befragen.
Bei ausgebrochener Erkältung ist ebenfalls Saunieren tabu, da der Körper durch die Hitze zu sehr belastet wird.

Es ist natürlich sehr wichtig währen des Saunabesuches ausreichend zu trinken, am besten Mineralwasser und Mineralhältige Getränke.

Im deutschsprachigen Raum (sowie in Skandinavien) werden Saunen in der Regel nackt betreten.

Selbstbedienung der Sauna

Liebe Fighting-Bodies-Mitglieder,

ab sofort könnt ihr die Sauna zu den angegebenen Zeit selbstständig bedienen. 

Das Saunieren ist somit immer zuverlässig möglich und wird für euch noch flexibler.

 

Anleitung Schritt-für-Schritt:

Schritt 1:

- vergewissere dich vor dem Einschalten, dass sich keine Gegenstände und insbesondere Textilien 

  in der Sauna befinden (Brandgefahr)!

- schließe die Tür der Sauna!

Schritt 2: 

 Im Ruheraum befindet sich der Bedienkasten für die Sauna. 

 Drücke den An/Aus-Knopf, um die Sauna einzuschalten!

Schritt 3: Die Sauna läuft nun für 3 Stunden (im Sommer für  2 Stunden). 

 Bereits nach einer Vorwärmzeit von 15-20 Minuten kannst du deine Saunagänge genießen.

 

Was mache ich, wenn...

… ich erst später oder kurzfristig doch nicht in die Sauna gehen möchte?

Hast du die Sauna bereits eingeschaltet und möchtest sie doch nicht nutzen,

dann schalte sie durch das einmalige Drücken des An/Aus-Knopf wieder aus.

 

… die Sauna bereits an ist, aber die Zeit in ein paar Minuten abläuft?

Wenn bereits Leute vor dir in der Sauna sind oder waren und dir die verbleibende Zeit zum Saunieren 

nicht mehr ausreicht, dann drücke den An/Aus-Knopf zweimal, um die Sauna aus und sofort wieder 

für 3 (im Sommer 2) Stunden einzuschalten.

 

Aktuelle Zeiten für die Sauna (bis zum 30.April):

Montag  10:15-13:00  und  17:00-22:00

 

Dienstag   geschlossen  (IR-Kabine jederzeit möglich)

 

Mittwoch  10:15-13:00  und  17:00-22:00 

 

Donnerstag     17:00-22:00

 

Freitag  10:15-13:00  und  16:30-21:30

 

Samstag  geschlossen  (IR-Kabine jederzeit möglich)

 

Sonntag          09:45-16:00

             und Feiertage

 

Das Heizen der Sauna verbraucht genauso viel Energie wie sämtliche Lichter eines Hochhauses.  Wir bitten dich daher um einen verantwortungsvollen Umgang, schalte die Sauna nur ein, wenn du sie auch wirklich nutzen möchtest.